Herr der Ringe Online auf Belegaer – Erste Eindrücke

Hallo mal wieder! Heute möchte ich euch über den Charakter-Wechsel von den alten Servern Morthond, Vanyar und Mayar berichten.

Im Vorfeld hatte ich mich natürlich informiert, welcher der beiden verbleibenden Server (Gwaihir und Belegaer) für mich persönlich in Frage kommt. Nachdem ich beide Server mit neu erstellten Char´s betreten hatte und ein paar Tage gespielt hatte, war klar, nur nach Belegaer. Da ich mittlerweile 57 bin, kam mir die gefühlt reifere Comunity von Belegaer sehr entgegen.

Obwohl ich Anfangs auch meine Grenzen dort ausgetestet hatte. 😉 Da Belegaer ja als Rollenspieler-Server ausgewiesen ist, unterliegt man dort z. B. den Namensregeln. War mir bewusst, aber ich hatte mir erstmal nen Beo Namens „Rubbeldiekatz“ erstellt…. . Ein Eklat! Ich wurde im Weltchat und auch per IM´s darauf hingewiesen, das das so nicht ginge. Mein Gott, haben die sich da aufgeregt 😉 Spieler wie das Funmaggi und seine Twinks taten sich besonders hervor einem ihrer Meinung ahnungslosen Spieler mal so richtig die Meinung zu geigen. Mittlerweile befinden sich diese Leute allerdings auf meiner Igno-Liste^^. Nun ja, es dauerte auch nicht lange, da wurde ich von den Spielleitern umbenannt. Ich hab dann den Char gelöscht und habe mich dem ernsthaftem spielen gewidmet.

Die Server-Transfers zu Belegaer liefen alle problemlos. Als einer der letzten Server war dann Morthond an der Reihe, wo ich meine grösseren Char´s hatte. Mein Wächter ist mittlerweile Level 100, man glaubt es kaum 😉 Meine Bardin dümpelt noch bei Level 92 rum, aber auch da kümmern wir uns noch drum.

Nun eigentlich zu dem Wichtigsten – der Comunity auf Belegaer. Nicht nur das ich eine ganz tolle Sippe dort gefunden habe -Schattenwölfe-, auch der Rest ist freundlich und hilfsbereit. Ausnahmen bestätigen die Regel, dafür gibts die Igno-Liste. Und mal ganz ehrlich, was ist daran falsch einen regelkonformen Rollenspielernamen zu tragen? Wenn man sich an diese Regel hält gibt´s auch keine Probleme. Nur mein Zwerg S. eckt öfter an, wenn er im Weltchat über Spitzohren und Fußhupen (Hobbits) herzieht und sich als Krone der Schöpfung Mittelerdes ausruft 😉

Wie gesagt, es bleiben nach der Zusammenlegung der Server nur 2 deutschsprachige über, Belegaer und Gwaihir. Für mich persönlich kam nur Bele in Frage, und ich habe es nicht bereut. Tolle Comunity und Menschen die gern weiterhelfen, siehe die Sippe „Schattenwölfe“, ich bin stolz und dankbar bei Euch sein zu dürfen!

Gruß, Jürgen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*